Machen Sie mit! Ihre Unterschriften zählen!

Cartoon PC-UnterschriftWenn Sie nach der Lektüre unserer Homepage der Meinung sind, dass der D-Tunnel eine sinnvolle Ergänzung und der erste Schritt zur Vervoll­ständigung des hanno­verschen Stadt­bahn­netzes ist, dann tragen Sie sich doch hier mit Ihrem Namen und Ihrer Meinung in unserer virtuellen Unter­schriften­liste mit ein. Alle Daten werden selbst­verständlich nicht an Dritte weitergegeben. Diese Liste soll echte Meinungen von Pendlern und Stadt­bahn­nutzern widerspiegeln. Ein Kommentar ist jedoch auch nicht zwingend notwendig.

Hilfreicher ist Ihre Unterschrift bei unserer Online-Petition »Stoppt Projekt 10/17«. Klicken Sie dazu einfach auf den Infokasten oder gehen Sie zur Webadresse www.stoppt-1017.de

Bislang schon 662 Unterschriften
Datum Vor- und Zuname Postleitzahl Ort Kommentar
24.02.2016 Olaf Stephan 30974 Wennigsen  
16.02.2016 Wilhelm Barthes 30161 Hannover  
16.02.2016 Sibylle Sievers 30161 Hannover  
16.02.2016 Margret Vahldiek 30655 Hannover  
13.02.2016 Harald Zacharias 30173 Hannover "Kosten für D-Linie explodieren", damit fällt das Hauptargument der oberirdischen Lösung.
11.02.2016 Robert Arff 22043 Hamburg Als eigentlicher Hannoveraner kann ich alles was Stadtbahn Tunnellösungen betrifft nur Unterstüzen. Ich halte den Verzicht auf alle D-Tunnel Lösungen für einen großen Verkehrspolitschen Fehler!
19.01.2016 Melanie Ricker 30627 Hannover Der D-Tunnel würde die Stadt entlassten, statt noch ein riesen Gebäude auf die die eh schon volle Fläche zu stellen!
18.01.2016 Mario Wagner 30627 Hannover  
05.01.2016 Gerd Dreske 30159 Hannover Es widerspricht leider dem grünen Grundgedanken, dass Bürger sich frei bewegen können. Entsprechend dient die oberirdische D-Linie der Einschränkung der Bewegungsfreiheit. Die oberirdische D-Linie ist gegen uns Bürger gerichtet.
16.12.2015 Günter Carraro 30539 Hannover Mit der oberirdischen Streckenführung wird die Zukunft verbaut, und Sie ist nur kurzfristig kostengünstiger. Sie zeugt von Überheblichkeit unserer "Volksvertreter".
Rechnen Sie bitte 4 plus 2.